Paul Gelb: „I think mobile ad spend will overtake television.“

6. Dezember 2013 — 3 Kommentare

Paul Gelb: „I think mobile ad spend will overtake television“.

Mobile

Advertisements

3 Antworten zu Paul Gelb: „I think mobile ad spend will overtake television.“

  1. 
    Thomas Estermann 6. Dezember 2013 um 08:55

    Glaub ich nicht, Die Leute wollen zumindest aktuell keine Werbung in einem solchen Ausmass auf dem mobile

    • 

      Ich selbst glaube das auch nicht. Aber sicherlich wird der Mobile-Werbemarkt in den nächsten Jahren stark wachsen. Aber ein starker Wachstum auf kleinem Niveau ist auch nicht sonderlich schwierig. Momentan klafft die Schere zwischen Mediennutzung und Werbeausgaben nirgends so weit auseinander wie beim Mobile.

      • 
        Thomas Estermann 9. Dezember 2013 um 08:42

        Sehe ich genau auch so Sven. Für mich liegt eine grosse Chance im Bereich OOH-Werbung. Die Pendlerströme wachsen aufgrund des Bevölkerungswachstums und die neuen Angebote mit e-panels etc sind neue spannende Möglichkeiten… Ok bin da etwas „voreingenommen“ da ich ja in diesen Bereich wechsle… :-)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s