In eigener Sache: Am 01.02.2014 starte ich als Leiter Unternehmensentwicklung bei watson

1. Januar 2014 — 3 Kommentare

Die Medienbranche steht weiterhin vor grossen Herausforderungen. Der Printbereich kämpft gegen sinkende Leserzahlen und gegen Einbrüche bei den Werbeumsätzen. Die Digitalisierung schreitet voran. Die Nutzungsgewohnheiten der Leser verändern sich schnell. Der Newskonsum über Smartphones wächst rasant. Doch wie muss sich der Journalismus den neuen Medien anpassen? Welche Form von Artikeln erzielt auf welchem Kanal am meisten Wirkung?

Daneben wandelt sich auch die Marketingwelt in rasantem Tempo. Neue Technologien für das Internet und Mobilgeräte bringen grossen Chancen für die Werbung mit sich. Noch nie zuvor konnten Unternehmen genau nachverfolgen, wo, wann und warum sich Kunden für ein Produkt entscheiden. Dies erlaubt zielgerichtete, individualisierte Kampagnen, die eine viel höhere Wirkung entfalten als frühere Ansätze. Doch wie muss „Mobile Advertising“ ausgestaltet werden, um das volle Potential auszuschöpfen? Wie setzt man den Kanal „Mobile“ im Marketingmix optimal ein?

watson3D

Um mich verstärkt diesen zukunftsgerichteten Fragestellungen kümmern zu dürfen, habe ich mich entschieden, 2014 eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Per 01.02.2014 wechsle ich von Tamedia zu watson als Leiter Unternehmensentwicklung. watson ist das neue mobile Newsportal der Schweiz. Im ersten Quartal 2014 nimmt watson seinen Livebetrieb auf.

Die Erwartungen der Medienbranche an watson sind so riesig und können nur enttäuscht werden. Obschon der digitale Markt bzw. insbesondere der Mobile-Bereich ein klarer Wachstumsmarkt ist, wird die Monetarisierung eine grosse Herausforderung. Das Risiko des Scheiterns ist bei solchen mutigen Projekten stets gross. Doch das Leben ist zu spannend, um nicht auch die grössten Herausforderungen anzupacken. Denn wir wissen alle: YOLO. 

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Für Fragen oder Feedbacks zu watson stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung. Es lohnt sich, watson bereits heute auf den Social Media Channels zu folgen:

Homepage: http://www.watson.ch
Anmeldung redaktioneller Newsletter: http://fixxpunkt.us7.list-manage.com/subscribe?u=93385c834efaa1be5800bdf55&id=ca9f60e8ce
Watson auf Twitter: https://twitter.com/watson_News
Watson „Official“ auf Facebook: https://www.facebook.com/watson.news?fref=ts
Watson Sport auf Facebook: https://www.facebook.com/watsonSport
Watson Shebbegeil (Büsis, LOL, WTF, Nonsense) auf Facebook: https://www.facebook.com/pages/watson-shebbegeil/542981335752038

Watson.ch

Advertisements

3 Antworten zu In eigener Sache: Am 01.02.2014 starte ich als Leiter Unternehmensentwicklung bei watson

  1. 

    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der neuen Herausforderung.

  2. 

    Wünsche Dir schon jetzt mal viel Glück beim neuen Job!

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Adieu 2014 – Vielen Dank für deine Treue « Sven Ruoss - Dezember 31, 2014

    […] 5. In eigener Sache: Am 01.02.2014 starte ich als Leiter Unternehmensentwicklung bei watson […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s