Blogstöckchen gefangen und weitergeworfen

6. Januar 2014 — 2 Kommentare

Am 28. Dezember 2013 hat mir Roman Kappeler mit unterstehendem Tweet das Blogstöckchen weitergeleitet.

Blogstöckchen

Wer nun nur Bahnhof versteht, erklärt hier Marie-Christine Schindler, worum es denn eigentlich geht. Also ich nehme das Blogstöckchen in die Hand und beantworte folgende Fragen von Roman Kappeler (@swissroman):

1. Meine liebste Twitterdiskussion in diesem Jahr handelte von…

Mhm, es waren zu viele spannende Twitterdiskussionen, um lediglich eine auszuwählen. 
Mein Twitterjahr: https://www.vizify.com/sven-ruoss/twitter-video

2. Wo holt Ihr die verlässlichsten Informationen im Netz?

Mein Informationsverhalten im Netz ist sehr hybrid und wechselt immer wieder. Als verlässliche Quelle gelten für mich einige Qualitätmedien, Blogger zu spezifischen Themen und auch auf einzelne Themen spezialisierte Branchenseiten. 

3. Fremde Menschen sollen miteinander über Social Media in Kontakt treten, weil…

…es Spass macht, neue Menschen kennen zu lernen und mit ihnen zu kommunizieren. 

4. Was verpassen Menschen ohne Internetzugang (gewollt oder ungewollt)?

Nichts oder alles. 

5. Wie hat Social Media Eure Lebensqualität verändert?

Ich hoffe, dass Social Media meine Lebensqualität nicht verändert hat. Social Media hat mein Leben jedoch schneller und kommunikativer gemacht 

6. Welche Erfindung hättet Ihr gerne gemacht?

Ich hätte gerne Facebook erfunden. Oder Google. 

7. Was hättet Ihr an Eurem 20. Geburtstag, wenn es denn da Twitter schon gegeben hätte, vertwittert?

Reminder: Wie ich euch in der schriftlichen Einladung mitgeteilt habe, findet heute meine #Geburtstagsparty in der Waldhütte beim Schluefweg statt. Cu there. #YOLO #IchBinAlt

Bonusfrage:

Welche 5 Gegenstände sind in Eurem Leben heute unabdingbar ?

iPhone, Laptop, Zeitungen, mein SBB-GA und mein Bett

Nun reiche ich das Blogstöckcken an folgende zehn Personen weiter:

Folgende 5 Fragen würden mich interessieren?

  1. Welches sind deiner Meinung nach die drei grössten digitalen Trends 2014?
  2. Was wird deiner Meinung nach in der digitalen Welt masslos überschätzt?
  3. In welchem Jahr wird in der Schweiz die letzte Zeitung auf Papier gedruckt?
  4. Auf welchen sozialen Plattformen werden wir uns 2020 immer noch tummeln?
  5. Welches Gadgets müsste man für dich noch erfinden?

Blogstöckchen

Advertisements

2 Antworten zu Blogstöckchen gefangen und weitergeworfen

  1. 

    Herrje, jetzt muss ich aber in die Tasten hauen. 🙂 Danke Sven!

  2. 

    Danke Giusi für den Hinweis auf dieses Blogstöckchen. Leider habe ich keinen Pingback erhalten, so dass ich jetzt erst „irgendwann“ antworten werde 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s