MYI Entertainment: Neuer Beirat mit Dominik Allemann und Sven Ruoss

8. September 2020 — Hinterlasse einen Kommentar

Die Esports- und Gaming-Agentur MYI Entertainment schafft ein Advisory Board. Als erste Beiräte unterstützen Dominik Allemann und Sven Ruoss das Unternehmen in seiner Entwicklung. Die junge Agentur ist Veranstalterin der grössten Esports-Events der Schweiz mit internationaler Ausstrahlung. Zudem berät sie Unternehmen und Marken wie Postfinance, Red Bull, Swisscom oder TCS rund um ihre Projekte im Bereich Esports und Gaming. Seit der formalen Gründung 2016 wuchs MYI Entertainment stark bezüglich Grösse und Angebot. Der Beirat soll nun zum künftigen Erfolg beitragen.

Esports begeistert weltweit Millionen von jungen Menschen. In den letzten Jahren wurde das kompetitive Gamen auch hierzulande immer populärer und wuchs bezüglich Breite der Fangemeinden und der Beachtung in Wirtschaft und Bevölkerung deutlich. Für diese Entwicklung war MYI Entertainment mit verschiedenen Events und Engagements ein wesentlicher Impulsgeber.

SwitzerLAN 2019, grösste LAN-Party im DACH-Raum

Esports & Gaming: Starkes Wachstum, spannende Zukunft

Seit der Gründung vor vier Jahren ist MYI Entertainment auf über 20 Mitarbeiter gewachsen und expandierte zu Beginn des Jahres nach Deutschland. Um die Agentur vom Start-up zum internationalen Kompetenzzentrum im Bereich Gaming und digitalem Entertainment zu führen, soll ein Advisory Board nun Unterstützung leisten. Dominik Allemann und Sven Ruoss werden diese anspruchsvolle Position übernehmen und künftig die Agentur auf ihrem Weg begleiten.

TCS eSports League am HeroFest 2019

CEO und Mitgründer Cédric Schlosser zu diesem Schritt: «Mit Dominik und Sven konnten wir zwei wertvolle Ratgeber und Unterstützer gewinnen. Ihre Erfahrung und Expertise rund um Agentur-Management, Digitalisierung und Kommunikation wird unser junges, hochmotiviertes Team optimal ergänzen. Damit bauen wir unsere Angebote weiter aus und festigen langfristig unsere führende Position im Schweizer Esport und Gaming.» Die beiden neuen Beiräte von MYI Entertainment sind als Digitalisierungs- und Kommunikationsexperten sowie Unternehmer etabliert.

Dominik Allemann ist Co-CEO und -Inhaber der LSA-Agentur Bernet Relations. Als Mitgründer des Bernetblog war er 2005 Blogger der ersten Stunde. Mit diversen Studien und Publikationen sowie als Referent und Dozent engagiert er sich rund um Themen der digitalen Kommunikation. Zu seinem Wirken im Beirat: «Mit der Esports- und Gaming-Welt öffnen sich neue Dimensionen der Wahrnehmung und der Kommunikation. Die Leidenschaft dafür bei MYI Entertainment ist ansteckend. Was dieses Team weiss und kann, ist beeindruckend. Ich freue mich, wenn ich etwas zur weiteren Erfolgsgeschichte beitragen kann.»

Dominik Allemann, Co-CEO und -Inhaber von Bernet Relations

Sven Ruoss ist Chief Product Officer bei 20 Minuten / TX Group und setzt sich seit 9 Jahren für die digitale Transformation der Medienbranche ein. Nebenamtlich leitet er den Studiengang CAS Digital Leadership und engagiert sich als Dozent am Institute for Digital Business an der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich. «Esports und Gaming ist eine der schnell wachsenden Branchen, die mich begeistert. Ich freue mich sehr, das Winnerteam MYI Entertainment in die nächsten Business Levels zu begleiten.»

Sven Ruoss, Chief Product Officer 20 Minuten / TX Group und Studienleiter CAS Digital Leadership an der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich

Keine Kommentare

Beginne als Erste(r) die Unterhaltung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s