Archive für Klout-Score

Sag mir dein Klout-Score und ich sage dir, wie wichtig du im Internet bist! Der Klout-Score erstellt auf Grundlage der Analyse von sozialen Netzwerken (wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, WordPress, etc.) ein Rating von Nutzern. Je grösser die Anzahl deiner Freunde, die Aktivitäten und Anzahl der Weiterempfehlungen auf den sozialen Netzwerken, desto höher wird dein Klout-Score. Beispielsweise zählt ein Retweet auf Twitter von einer wichtigen Person (= mit einem hohen Klout-Score) mehr als von jemandem mit niedrigem Klout-Score. Die Skala von Klout reicht von 1 bis 100 und wird teilweise als soziale Währung angesehen, da es die Online-Reputation einer Person wiedergeben soll. Barack Obama hat beispielsweise einen Klout-Score von 99, Justin Bieber kommt auf einen von 93. Der durchschnittliche Klout-Score liegt bei 40. Mein  Klout-Scoure liegt momentan bei 61 (neuster persönlicher Höchstwert).

Anbei drei spannende Artikel über Klout und Recruiting: 

Fazit: Der Klout-Score kann als nützlicher Indikator für die Online-Reputation von Personen verwendet werden. Man darf ihn jedoch nicht zu wichtig nehmen. Er eignet sich auch gut als Spielzeug, um die Mechanismen in Social Media besser zu verstehen.

Foto[6]

Bildschirmfoto 2013-03-28 um 20.24.56