Archive für Newsportal

Ehemalige „20 Minuten„-Mitarbeitende scheinen innovativ zu sein. Hansi Voigt und Co. tauchen bald mit watson.ch auf. Bernhard Brechbühl, Ex-Mitglied der Chefredaktion von 20 Minuten, startet bereits diesen Montag, 07. Oktober 2014, um 14.00 Uhr mit dem neuen Newsportal „Storyfilter.com. Das Konzept orientiert sich an US-amerikanischen Vorbildern und fokussiert auf das „Kuratieren“. Inhalte von verschiedensten Quellen werden gebündelt und lesergerecht aufbereitet. Die Kuratoren von Storyfilter.com sehen sich als Goldwäscher, welche sich für uns in die Content-Flut stellen und für uns die Goldnuggets herausfiltern.

Als externe Kuratoren konnten u.a. folgende prominente Persönlichkeiten gefunden werden:

Storyfilter.com will uns spannende, unterhaltsame und inspirierende Content-Erlebnisse verschaffen, welche wir auf den sozialen Netzwerken weiterempfehlen und dort diskutieren. Bisher hält sich die soziale Fangemeinde in Grenzen: 2 Facebook-Likes und ganze 6 Follower auf Twitter (Stand 06. Oktober, 08.50 Uhr).

Die Finanzierung geschieht über sogenannten „Consumer Content“. Firmen können Storyfilter.com beauftragen, über ihr Angebot zu berichten. Aus meiner Sicht sicherlich ein spannender Ansatz, bei welchem sinnvoll mit der Herausforderung der Verschmelzung zwischen redaktionellem und kommerziellem Content umgegangen werden muss.

Fazit: Wir sind gespannt. Als Nischenplayer hat Storyfilter.com Potential. 

Storyfilter.com Twitter

Storyfilter.com Facebook

Am 01. September 2013 konnte man in der SonntagsZeitung ein Interview mit Hansi Voigt über seine Fixxpunkt AG lesen: International top, in der Schweiz ein Flop. Der Chefredaktor in spe des neuen Online-Newsportals hat in diesem Interview auch der aktuelle Projektname  genannt: Watson. Projektname? Nur Projektname?

WatsON? watson? Und siehe da: Nun gibt es die Seite www.watson.ch: Bald tauchen wir auf. Gemäss Whois.ch ist für die Domain watson.ch Franz Ermel eingetragen. So weit, so gut. Es könnte sich immer noch nur um einen Projektnamen handeln.
Aber: Wieso sieht der Schriftzug von watson wie ein Logo aus? Wieso twittern Hansi und Co. bereits unter dem Namen @watson_news ? Wieso hat sich Franz Ermel auch http://www.whatson.ch und watsoff.ch für Fixxpunkt AG gesichert? Mhhm… Fragen über Fragen…
Meine Vermutung: Nach WhatsApp taucht bald watson.ch auf. Ich bin gespannt.

Doch wie sieht denn eigentlich das Fixxpunkt-Team aus. Über XING und Linkedin findet man heraus, dass folgende 10 Personen als Arbeitgeber Fixxpunkt AG angeben:

  • Hansi Voigt, Geschäftsführer und Chefredaktor
  • Michael Schaufelbühl, Webentwickler
  • Franz Ermel, Journalist und Konzepter
  • Manuel Bühlmann, Leiter App-Entwicklung
  • Steven Goodman, CMO & Stv. Geschäftsführer
  • Michael Würzer, Leiter Vermarktung
  • Andy Lanzone, Leiter Content, Marketing & Events
  • Patrick Toggweiler, Web Entertainment & Community
  • Gabriel Anliker, Art Director Mobile Devices
  • Martin Lüscher, Blattmacher

Gemäss watson.ch sucht das Gründungsteam noch weitere Digital Natives oder Menschen mit digitalem Migrationshintergrund, welche die Medienbranche digital aufwirbeln möchten. Ein kleiner persönlicher Tipp von mir für Interessierte: Klassische Papierbewerbungen haben vermutlich geringe Erfolgschancen. 

Ich erwarte den Start von watson.ch mit grosser Spannung. Hoffentlich taucht watson.ch bald auf. 

Weitere Blog-Artikel zum Thema:

Der neue Fixpunkt am Schweizer Medienhimmel: Hansi Voigts Fixxpunkt AG

24 Minuten – twentyfourseven – News24 oder doch hansilive.ch

Bernetblog: Das neue Online-Newsportal der Schweiz: 3 Wünsche

www.watson.ch

Der Twitter-Account @Watson_News:

Bildschirmfoto 2013-09-12 um 22.51.50

watson.ch